EDITION 2012

Zürich - Rimini - Bari - Thessaloniki - Istanbul - Varna - Burgas - Bukarest

Team Björn Borg mit Lorenz + Emanuel
Team Björn Borg mit Lorenz + Emanuel

Team Big Lebowski
Team Big Lebowski

Gruppenbild mit Bürgermeister
Gruppenbild mit Bürgermeister

Team Björn Borg mit Lorenz + Emanuel
Team Björn Borg mit Lorenz + Emanuel

1/30
Die 2012 Ausgabe der Challenge 500 war ein besonderer Leckerbissen: tolle Strecke bei herrlichem Sonnenschein, viel Spass mit tollen Leuten und einem grossen Dorffest beim Autoverkauf!

What a trip!! Für die Jubiläumsausgabe im September 2012 haben wir uns einen ganz besonderen Leckerbissen ausgedacht! Die Reise führte über 3000km von Zürich ins spätsommerliche Rimini, wo uns eine spektakuläre Flugshow, südländisches Flair und eine ausgelassene Stimmung erwartete. In Bari verschifften wir unsere Karrossen auf die Fähre nach Durres in Albanien, wo wir ein kleines Kinderheim mit unseren unzähligen Spielsachen und Kinderkleidern, die wir in unserem Freundeskreis gesammelt haben, überschwemmt haben. Durch das albanische und griechische Hinterland ging es weiter ins sympathische Thessaloniki, das uns mit seinen hübschen Restaurants, den netten Menschen und der wilden Partystimmung begeisterte. Auf bestens ausgebauten Autobahnen ging es schnell in Richtung Istanbul, dem Highlight der diesjährigen Ausgabe der Challenge 500. Der westliche Lebensstil, die exotischen Moscheen und Bazaare, die modernen Restaurants und Clubs und die offenen Menschen haben uns alle begeistert. Die Hafenfahrt im Bosporus war sicherlich ein weiteres Toperlebnis. An der bulgarischen Schwarzmeerküste machten wir schliesslich Halt in den lebendigen Ressorts Sunny Beach und Golden Sands, die eine erfrischende Einfachheit und Exotik versprühten. Die Überraschung war riesig, als uns am Abgabeort unserer Autos, dem kleinen bulgarischen Dorf Sandrovo an der rumänischen Grenze, ein Volksfest mit Folkloregruppe, Musik und einer Ansprache des Bürgermeisters erwartete. Ganz grosses Kino! So wurde der Schmerz über den Abschied von unseren liebgewonnen Autos auch ein bisschen gemildert! Mit dem Bus ging es schliesslich über die Grenze in die quirrlige Metropole Bucharest, wo wir eine ausgiebige Abschiedsparty gefeiert haben und am Sonntag nachmittag, nach einer spannenden Besichtigung des beeindruckenden People‘s Palace von Ceaucescu, in den Flieger nach Zürich gestiegen sind. Es war wieder einmal eine geniale Woche mit einer Bombenstimmung, vielen neuen Eindrücken und tollen Erlebnissen. 

 

Die Wahl des Siegers aus den 50 Teilnehmern war auch in diesem Jahr nicht leicht. Seb & Shannon haben sich mit ihrem Evel Knievel Konzept wieder einmal selbst übertroffen. Auch die MS Seebuebe von Roli & Jürg mit Fendern, Tau und Kapitänskoje war ein heisser Anwärter auf den Pokal. Doch schlussendlich stimmten alle überein, dass der Pokal in diesem Jahr nur einem Team zustand, nämlich dem unermüdlichen Team ,Bloody Mary‘...!! Auch wenn ihre Autowahl mit einem vernachlässigten 1981 Dodge B200 Van mit durstigem V8-Motor von Anfang an mutig war, zeigten Catta & Carlo einen unermüdlichen Durchhaltewillen. Auch nach unzähligen Pannen scheuten sie keinen Aufwand, ihr Baby wieder in Schuss zu kriegen und an die nächste Destination zu prügeln. So viel Hartnäckigkeit und Adventure Spirit verdient einen Applaus! Well done, guys!! 

 

Dank einiger zusätzlicher Spenden und dem Erlös des Autoverkaufs konnte auch in diesem Jahr wieder ein beachtlicher Betrag an eine wohltätige Institution überreicht werden. Das von uns besuchte Kinderheim in Durres freut sich über den überreichten Minivan, die unzähligen Sachspenden und die grosszügige finanzielle Unterstützung. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer und Sponsoren.